Books & Magazines Favorites & Recommendations Wissen

Die Bücher in meinem Schrank

Als ich bei Lina Mallon neulich diese gut umgesetzte Kooperation zum Thema Coffee and Books las, fiel mir ein, dass auch in meiner (mittlerweile ziemlich verstaubten) Blogschublade ein kleiner Ausflug in mein Buchregal liegt und dass ich ja freimütig vor meinem Urlaub (der im September war) ein Buch-Update versprach. Asche und Schande auf mein lockiges Haupt, hier wird nachgeholt, was versprochen, denn versprochen wird nicht gebrochen (nur meilenweit aufgeschoben).

Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. 
–  Carl Hilty

Eines der schönsten Komplimente machte mir neulich Anissa, als sie sagte, dass sie meinem Buchgeschmack 100% vertraut und selbst mein Freund, der ganz andere Titel im Regal stehen hat, war von meinen Empfehlungen angetan. Das freut mich natürlich total, denn noch mehr, als Kleidung für jemanden auszusuchen, zeigt, meiner Meinung nach, die Wahl des richtigen Buches, dass man sich mit der Person wirklich auseinander gesetzt hat und ihr vor allem einen Moment Zeit für sich schenken wollte. In unserem wohlstrukturierten Alltag fallen so Kleinigkeiten wie „Bücher oder Zeitschriften“ lesen schnell herunter, scheinen sie nicht so hochpriorisiert wie das Alltagsgeschäft. Dass man aus Büchern aber eine ganze Menge an Wissen mitnehmen kann und vor allem der hauseigenen Denkprozess angeregt wird, davon bin ich fest überzeugt, weshalb es auch heute hier eine ganze Liste für euch geben soll, auf der ihr zumindest meinen Buchgeschmack abgebildet findet. (Das sind meine aktuellen, länger andauernden Empfehlungen, sobald sich da wieder eine neue, interessante Auflistung ansammelt, wird es dazu einen weiteren Post geben!) Da die Kurzbeschreibungen für 25  Bücher hier wohl den Rahmen und die Aufmerksamkeitsspanne sprengen würden, empfehle ich jedem einfach mal in der Kategorie zu schauen, die ihn/sie am meisten anspricht, vielleicht mal im Buchladen in die ersten Seiten zu lesen oder sonst etwas von der Buchhändlerin des Vertrauens empfehlen zu lassen.

Gesellschaft & Ethik 
  1. Psychologie der Massen – Gustave le Bon (wer gerne auf dem Kindle oder dem Smartphone / Tablet liest, bekommt die digitale Variante übrigens gerade für 0,89 Euro)
  2. Terror – Ferdinand von Schirach
  3. Der Fall Collini – Ferdinand von Schirach
  4. Die Würde ist antastbar – Ferdinand von Schirach
  5. Die Physiker – Dürrenmatt (ich bin allgemein großer Dürrenmatt-Fan, eine der spannendsten Schullektüren, die man lesen kann)
  6. Der Aufmacher – Günter Wallraff
  7. Breaking News – Frank Schätzung (richtiger Brocken, aber unfassbar interessant, sobald man richtig reingekommen ist)
  8. Nathan der Weise – Gotthold Ephraim Lessing (ebenfalls Schullektüre damals und zu Beginn etwas schleppend, dann aber mit einem richtig guten, zum Nachdenken anregenden Kern)
Business & Wirtschaft
  1. Narconomics – Tom Wainwright (ich muss gestehen, dass ich mit „Narcos nicht“ allzu viel anfangen konnte, dieses Buch aber fand ich hochinteressant)
  2. Gestatten, Elite – Julia Friedrichs

IMG_6853.JPG

(Bio-)Technologie & Digitales: 
  1. Silicon Valley – Christoph Keese
  2. Helix – Marc Elsberg
  3. Zero – Marc Elsberg (nicht ganz so spannend wie die beiden anderen Bücher von ihm, zumindest mMn, aber wer Google Glasses spannend fand, wird auch dieses Buch nicht aus der Hand legen können)
  4. Dronenland – Tom Hillenbrand
  5. The Circle (Film habe ich übrigens noch nicht gesehen, da mich die Story nicht wirklich überzeugt hat, sondern mehr der Gedanke dahinter, ein ganz gutes Buch, aber mehr wg. der eigenen Infragestellung, die i.d.R. folgt)
  6. Blackout – Marc Elsberg
  7. Das System – Karl Olsberg
  8. Anonym – Ursula Podznanski
Biografien & Inspirierendes
  1. Elon Musk – Ashlee Vance
  2. Lebenslang für die Wahrheit – Can Dündar

books book bucketlist linnmaira blog-1

Reisen
  1. Der Jesus vom Sexshop – Helge Timmerberg
Anderen Leuten geschenkt und gutes Feedback bekommen: 
  1. Quiet Leadership – Carlo Ancelotti
  2. Die Macht der Geografie – Tim Marshall
Derzeit auf meinem Nachtschrank (also angelesen aber noch nicht beendet)
  1. Thinking fast and slow – Daniel Kahnemann
  2. The Hate u give – Angie Thomas
  3. Dein Gehirn weiß mehr als du denkst – Niels Birmbauer
  4. Was Google wirklich will – Thomas Schulz
Auf meinem Wunschzettel:
  • Silicon Germany
  • Outliers
  • The Power of Habit
  • Ich bin Malala

book bucket list linnmaira blog-1

// Das Bild oben stellt natürlich nicht mein Buchregal da – zumindest noch nicht, auch wenn das ein ganz großer Wunsch von mir ist. Bildcredits gehen an Pexels. 

1 comment on “Die Bücher in meinem Schrank

  1. Sehr interessante Auswahl 🙂
    Narconomics habe ich auch sehr gern gelesen. Aber mich fasziniert das ganze Thema auch sehr und ich fand das dieses Buch gerade durch seine wirtschaftliche Herangehensweise sehr interessant zu lesen ist.
    Viele Grüße

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: