Barcelona ist definitiv eine Stadt, in der man sich den Bauch rund futtern kann – Churros (oder Xurros) con Chocolate (ebenfalls Xocolate) sind nur eine der Köstlichkeiten, die man hier an jeder Straßenecke bekommt. Ich möchte euch gerne mitnehmen und jeden Sonntag meine Food Favorites of the Week vorstellen, also die Plätze, an denen ich einen Halt und eine Mahlzeit empfehlen würde. Starten wir also diese Woche mit einer Ansammlung aus meinen ersten anderthalb Monaten in Barcelona:

I’d like to introduce to you: Some of my current Food Favorites in Barcelona. Besides Churros con Chocolate there are so many cool food places you should visit, so let’s start with this 5 first.

Vioko Gelateria und Xocolateria (Passeig de Joan de Borbó 55)

Über Vioko bin ich vor kurzem gestolpert, als ich am Strand entlang bummelte – das Logo mit dem Hirsch wollte ich nämlich eigentlich nur kurz für meine Mama abfotografieren. Drinnen erwartet einen eine große Auswahl an ausgefallenen Schokoladen und Eissorten – und wer gerne etwas kulinarisches aus dem Urlaub mitbringen möchte, der wird hier bestimmt fündig. Ich entschied mich für eine Kugel Creme Catalan in der Waffel und bezahlte das teuerste Eis meines Lebens – denn 3,20 für eine Kugel finde ich persönlich ganz schön happig. Mein Tipp also: Kugel im Becher nehmen und „nur“ etwas über 2 Euro bezahlen.  Trotz des Preises eine Empfehlung von mir, denn das Eis schmeckte unfassbar gut, der Laden an sich ist einen Besuch wert und mit Eis in der Hand flaniert es sich gleich drei Mal schöner den Strand entlang.

// The Café Vioko offers a broad variety of ice cream and chocolate creations, you can even buy little gifts their to surprise your loved ones. The Ice Cream is quite expensive, 3.20 for one in a Cone but nethertheless it tastes absolutely fantastic. I chose the „Creme Catalan“ and I highly recommend it to you!

 

Carrer de Blai 

Die Carrer de Blai ist ein Paradies für alle wie mich, die am liebsten 5 verschiedene Mahlzeiten auf einmal essen würden. Hier gibt es verschiedene Restaurants in denen man sich jeweils eine Auswahl an Pinchxtos zusammen stellt, das können kleine Burger, Mini-Wraps oder Auberginen-Tomate-Käse-Stapel sein. Pro Pincho zahlt man zwischen 80 Cent und 1,80, je nach Hunger. Wir waren im Latiza und mir hat es dort sehr gut geschmeckt, meinen Freunden fehlten aber süße Pinchos als Nachtisch.  Wichtig hierbei: Man zahlt 10-20% mehr, wenn man draußen sitzen möchte, uns blieb nichts anderes übrig, weil alles drinnen besetzt war und so wurde aus dem vermeintlich günstigen Spaß doch schnell ein happiger Preis. Im Sommer bestimmt gerechtfertigt, im Moment fühlte es sich aber eher so an, als ob wir fürs Frieren bezahlen würden.

// In the Street „Carrer de Blai“ you’ll find many small restaurants, offering pinchos, small dishes that cost between 0,8 and 1,8 Euro. Depending on how much you eat, you probably pay in between 10 to 20 Euro, including beverages. We tried the Latiza, which I liked pretty much but some friends of mine were missing sweet pinchos. Important: You pay around 10-20% tax for sitting outside which was kind of stupid for us since we were freezing outside due to the fact that there was no space inside. I’ll guess in summer it’s fair to pay more for the seats outside, but in February it’s not worth it. 

 

Marti (Carrer Roger de Lluria 51)

Marti ist direkt neben meiner Uni gelegen und mein kleines Office-Café. Es gibt günstigen und leckeren Kaffee (ca. 1,50 Euro), ein fantastisches Tomaten-Tunfisch-Sandwich (3,95 Euro) und Wlan for free. Ebenfalls ein Pluspunkt: Die nette Bedienung und die Tatsache, dass man dort zwei Stunden sitzen kann und nur einen Kaffee zu bestellen.

Marti is a cute little cafe next to my university where they offer low-priced but good coffee (1,50 Euro) tomato-tuna-sandwiches (3,95 Euro) and much more. Plus: Super friendly staff and Wifi.

 

Alsur Café de Lluria (Carrer de Roger de Llúria 23 )

Wo wir gerade von alternativen Home-Offices sprechen, das Alsur Café ist ebenfalls eines. Was mich ein bisschen stört, ist dass man sich für das Internet mit seinem FB-Account anmelden muss, wer aber kein Internet braucht oder freigiebiger mit seinen Daten ist, dem kann das egal sein. Der Brunch dort „Huevos Benedictos“ mit pochierten Eiern, Spinat, spanischem Jamón und Sauce Hollandaise ist unfassbar gut und bezahlt habe ich inkl. einem großen Kaffee etwa 12 Euro. Das Alsur Café hat übrigens noch weitere Standorte in El Born (Plaza de Sant Cugat 1) , Palau (Carrer de Sant Pere Més Alt 4) sowie einige Take-Away Delis über die Stadt verteilt.

// I ate the best eggs benedict in the Alsur Café and I think I really have to try the rest of their dishes. I paid around 12 Euro for a Lunch (eggs benedict with spinach, spanish jamón and sauce hollandaise) and a tall coffee and it was really worth it. I don’t like the fact that you have to log in into the wifi with your facebook account but if you don’t need wifi to work or just lunch there with some friends, this might be your place to go. They have some other cafes as well, check the addresses above!

 

TAST (Carrer de la Diputació, 289-291)

Das TAST entdeckte ich auf dem Weg zum Passeig de Gracia, der Haupt-Shopping-Straße. Dort gibt es nicht nur gesunden Lunch sondern auch ein Schild mit der Aufschrift „We make better coffee than George Clooney“. Das musste natürlich gleich ausgetestet werden und unabhängig der Tatsache, dass mir Herr Clooney noch nie einen Kaffee gezaubert hat, war der im TAST sehr lecker. Ein Quinoa-Croissant dazu und fertig ist der healthy insta-lifestyle. Spaß beiseite, aber da hier hauptsächlich Weißbrot und Brötchen verkauft werden, war es ganz angenehm ein Croissant zu essen, was mich vom Geschmack her an Vollkorn erinnerte. Preis für Croissant + Kaffee? 3,5 Euro.

// Tast is one of the healthy – food-places and located in the city centre, only a few meters away from Passeig de Gracia, the main shopping street. I bought myself a coffee since they have a display saying „We make coffee better than George Clooney“ and even though I haven’t had the pleasure to been offered a coffee from Mr. Clooney I can say their coffee is really good. I also bought a Quinoa-Croissant which was delicious! Price for both of them: 3,5 Euro.

 

 

0 comments on “Food Favorites #1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: