Bei Newslettern scheiden sich die Geister: Die einen sortieren sie konsequent in den Spam-Ordner aus (warum deabonniert man sie in diesem Fall eigentlich nicht) und verdrehen genervt die Augen, wenn wieder einer ins Postfach oder ganz altmodisch in den Briefkasten geflattert kommt. Und dann gibt es noch so Menschen wie mich, die finden Newsletter fabelhaft – warum das so ist, das möchte ich euch heute erzählen!

Zunächst einmal, es gibt eine ganze Menge unnütze Newsletter, das stimmt. Nein, ich muss auch nicht erfahren, ob der super-duper-sale jetzt noch günstiger ist oder ob ich jetzt 10% auf Herrenschuhe bekomme. Aber ich liebe Newsletter, die mich auf spannende Artikel aufmerksam machen, die mich informieren und mir kleine Happen Lese-und Klickfutter zuwerfen, auf die ich sonst vielleicht nicht aufmerksam geworden wäre. Derzeit habe ich 5 Newsletter abonniert und ja, ich lese sie auch wirklich, wenn sie in meinem Posteingang auftauchen. Und falls ihr sie vielleicht noch nicht kennen solltet, kommen hier meine Empfehlungen.

1. Career Girl Daily

Den Career Girl Daily Newsletter hab ich neulich irgendwo entdeckt und wenn ich noch wüsste, welche Seite ihn mir empfohlen hat, ich würd‘ sie verlinken um dort evtl. noch nach anderen großartigen Newslettern zu stöbern. Der CGD Newsletter kommt einmal pro Tag und enthält, neben fantastischen (englischen) Artikeln, auch Tipps, Shoppingfavoriten (aber so coole Sachen wie einen Mini-Printer und eine Elefantentasse) sowie Apps und Tech-Gadgets. Er landet immer in meinem Mail-Kasten, wenn ich schon schlafe und ist am nächsten Morgen das erste, was ich mir mit einem Kaffee in der Hand anschaue.

2. OSK

Der Newsletter von Oliver Schrott Kommunikation, einer PR-Agentur, bringt einmal wöchentlich die neusten Entwicklungen , Trends und Innovationen im Bereich Digitales und Kommunikation – und ist insbesondere für alle Medienschaffende immer wieder eine praktische Informationsquelle. Verlinkt werden nicht nur die eigenen Artikel, sondern auch andere spannende Berichte, auf die man sonst vielleicht nicht gestoßen wäre. Und hello Weiterbildung, ein Experteninterview zum Thema SEO, gut geschrieben sowie kostenfrei vor die Nase gesetzt, wer sagt da bitte noch nein?

3. Conterest

Conterest ist der Blogger-Newsletter schlechthin. Sven macht sich regelmäßig die Mühe und forscht in der Bloggerwelt nach Intentionen, Meinungen und guten Artikeln. All diese gibt es dann gesammelt im „Conterestletter“. Was ich daran so großartig finde, ist, dass ich immer neue Blogs mit interessanten Ansichten entdecke – und auch selbst noch so viel lernen und mitnehmen kann. Und eine Auflistung der aktualisierten Artikel auf dem Conterest-Blog gibt es auch noch dazu – also fix abonnieren und neue Blogs entdecken!

4. Edition F

Der Newsletter Edition F gehört zum gleichnamigen Online-Magazin und erscheint einmal wöchentlich. Neben einer kurzen Ansprache, die ich immer sehr gelungen finde, werden dort die letzten Artikel aufgeführt, die, mAn, auf jeden Fall einen Klick wert sind, sowie Jobausschreibungen und Webinare (manchmal auch Gutscheincodes für diese). Der perfekte Newsletter für alle, die gerne kurz und prägnant über alles auf der Seite informiert werden wollen und in deren Facebook-Feed einfach jeder Artikelpost untergeht. Man kann sich übrigens entweder zum Community Newsletter (das ist der, den ich eben vorstellte) oder auch nur für den Webinar oder Job-Newsletter anmelden!

5. Xing Studenten-News

Dem Xing Studenten-Newsletter folge ich eigentlich schon, seit ich ein frischer Erstie war. Nicht nur, weil man ja auch mal beruflich über den Tellerrand hinausgucken möchte, sondern auch, weil dort z.B. Artikel zum Thema „Auslandssemester vorbereiten“ oder „Spartipps für Studenten“ geteilt werden. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob man dafür Xing Mitglied sein muss (ich nehme es mal ganz scharf an), aber da Netzwerken ja noch keinem geschadet hat, stellt das sicherlich keine Hürde dar.

Wie steht ihr zum Thema Newsletter? Sinnvolle Erfindung oder Mail-Fach-Blockade? Lasst mir doch einen Kommentar, gerne auch mit euren Favoriten da!

Alles Liebe,

Linn

PS.: Ja, mein Mac war auf dem oben angezeigten Bild auch in einem eher semi-sauberen Zustand.

3 comments on “Newsletter Favorites

  1. Liebe Linn,
    bisher habe ich gar keine Newsletter abonniert. Jedoch finde ich die Vorstellung deiner liebsten Newsletter total spannend und könnte mir vorstellen die ersten beiden auch zu abonnieren, da sie wirklich tolle Sachen in dem Sinne „produzieren“.
    Liebste Grüße, Sally-Anne
    http://www.xosallyanne.blogspot.de

    Gefällt mir

  2. Pingback: 2016 auf LINNMAIRA – LINNMAIRA

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: