Events Favorites & Recommendations

Event: BloggerBUREAU #2

Ich hab früher etwas nie verstanden: Auf Instagram gab es regelmäßig einen Shout-Out-Wahn, in dem man das Bild eines fremden ‚Grammers repostete, der andere tat das gleiche und nach ca. gefühlten drei Minuten hatte man das Bild wieder aus der Galerie entfernt. Bloß nicht länger, der andere könnte ja sonst einen Vorteil haben, der einem selbst vergönnt war. Man sagt Bloggern und Instagrammern heutzutage gerne mal schnell nach, dass wir entweder Zicken oder bissige Raubtiere im Haufischbecken sind und dass man mit einer vergessenen Verlinkung quasi sein eigenes Todesurteil unterschreibt.

Dass man das ganze auch ein wenig entspannter angehen, sich gegenseitig ohne Vorurteile austauschen und eine gute Zeit haben kann, dass durfte ich vorgestern auf einem sehr coolen Event erleben. Aber von Anfang an:

Während ich so durch meine Timeline scrollte, wurde mir auf Facebook eines Tages das BloggerBUREAU vorgeschlagen. Prinzipiell neugierig wie ich bin, klickte ich mich durch und war direkt interessiert: Ein Event, was Blogger zusammenbringen soll und gleichzeitig spannende Vorträge anbietet? Klingt fabelhaft. Einziger Knackpunkt: Nürnberg. Also nicht Nürnberg an sich, sondern die Tatsache, dass das eben doch mal 4,5 Stunden mit dem Zug sind. Hin- und herüberlegt und schließlich gemeinsam mit Rebecca  ein Zugticket gebucht, um 4:56 aus Hamburg los und am selben Abend zurück – sportlich, aber machbar.

Das BloggerBUREAU

Vor Ort angekommen wurden wir beim Blogger-Frühstück auch direkt sehr lieb von Anna begrüßt, die nicht nur lesenswerte Blogs schreibt (hier und hier ), sondern das ganze auch organisiert hat.  Das BloggerBUREAU ist ein Event für Fashion, Beauty und Lifestyle-Blogger und falls ihr euch jetzt fragt, ob ich mir unsicher war, dahin zu passen, ja das war ich. Zweifel wurden aber sehr schnell beseitigt und ich kam mit den Mädels und Jungs schnell ins Gespräch. Von Studium über einheitliche Bildsprache, rechtliche Fragen bei Kooperationen und auch die eigene Blogger-Moral, Themenvielfalt war gegeben. Nach ca. einer Stunde kamen dann auch die restlichen Blogger an, sodass sich der Raum mit gut 60 Menschen füllte, die alle vor allem eins waren: Blogger aus Leidenschaft.

bloggerbureau-1-1bloggerbureau-1

Die Vorträge

Was mich an dem Konzept des BloggerBUREAU’s besonders ansprach, ist dass es neben dem klassischen Networking auch informative Vorträge gab. Als Referenten waren z.B. Tobias Burkhardt von der Shiftschool, Markus Wörner von Einhorn und Anni von fashionkitchen da. Aber auch Themen wie Snapchat-Reichweite verbessern und das digitale Nomadentum etc wurden vorgestellt. Leider konnte durch eine kurzfristige Erkrankung das Thema Steuern & Recht nicht behandelt werden, was mich sehr interessiert hätte – aber da das ja nicht das letzte BB war, hoffe ich auf nächstes Mal!

bloggerbureau-1-7bloggerbureau-1-6bloggerbureau-1-4

Networking & Feel Good 

Abseits der Vorträge war ich ziemlich beschäftigt damit Leuten meine Visitenkarte in die Hand zu drücken, mich am fantastischen Buffet kugelrund zu essen und die Candybar zu plündern. Wer mochte, der konnte sich auch seine Haare stylen lassen, aber da meine Haare meist eh zu kaum einer Frisur taugen, blieben die Zotteln wie sie sind.

glossybox-1bloggerbureau-1-3bloggerbureau-1-2

Alles in allem war ich überrascht wie unterschiedlich und vielfältig doch auch schon diese eine Sparte der Blogs ist und auch wenn mein Themenschwerpunkt vielleicht wo anders liegt, konnte ich viel mitnehmen und z.B. über faire Produktionsbedingugen und Startups schnacken. Das BloggerBUREAU ist eine Veranstaltung, bei der man merkt, wieviel Herzblut dahinter steckt – wirklich jedes kleinste Details wurde überlegt und auch die Goodiebags mit Produkten von Papanga, Stabilo, Kreutzbergs und Einhorn wurden gelobt! Ich finde es toll, dass einfach so ein Event organisiert wird, bei dem man in entspannter Atmosphäre Menschen kennenlernen kann, neues lernt und das nicht zwangsläufig von einer großen Marke organisiert wurde. Natürlich bedarf so eine Organisation die Unterstützung durch Sponsoren, aber meiner Meinung nach, hat Anna darauf geachtet, dass wirklich der Austausch von Bloggern im Fokus steht und nicht die Präsentation einer einzelnen Marke.

Also einen Daumen hoch von mir und ich freue mich schon auf das nächste Mal!

Alles Liebe,

Linn

6 comments on “Event: BloggerBUREAU #2

  1. Ganz lieben Dank für Deinen Bericht, liebe Linn. Es ist wirklich eine Ehre, wenn jemand von so weit weg anreist. Irgendwie hast Du den Sinn des Events intuitiv erkannt – den Austausch zwischen den Bloggern und die Vorträge, die in die Kategorie „über den Tellerrand schauen“ fallen.

    Ich hoffe wir sehen uns bald wieder!

    Liebe Grüße aus Nürnberg
    Anna

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Anna, ich wollte gerade auf deinem Blog kommentieren, aber es wollte einfach nicht funktionieren, daher dachte ich, ich antworte dir hier: Ich kann mich nur nochmals für den tollen Tag bedanken! Ich glaube es wird immer Menschen geben, die einen kritisieren oder so einen Tag nur wegen der Goodiebag besuchen, aber wenn man ehrlich ist, dann kann man in Zukunft auf diese ja auch verzichten. Ich bin der festen Überzeugung, dass du mit deinem Konzept erfolgreich sein wirst und möchte auf jeden Fall beim nächsten Mal wieder dabei sein!

      Alles Liebe und auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen,
      Linn

      Gefällt mir

  2. Wow, von Hamburg mal kurz nach Nürnberg und wieder zurück. Sehr sportlich!
    Ich hoffe, euch hat’s im schönen Nürnberg gefallen, auch wenn ihr die Stadt nur von der Dachterrasse sehen konntet.
    Ich fand das Event auch super und deinen Blog finde ich sehr gelungen und auch die Themen.
    Super. Weiter so. LG Anke

    Gefällt 1 Person

  3. Das letzte September Wochenende war ich in Hamburg und jetzt das Hamburg in Nürnberg. Es war klasse dich kennen zu lernen. Eine Frau mit Ecken und Kanten die sagt was sie denkt. Freue mich auf viele neue Ideen von dir und wenn du wiedermal in Nürnberg bist würde ich dir gerne meine Heimatstadt zeigen.

    Ein toller Blog und auf ein Wiedersehen.
    Christine

    Gefällt mir

  4. Pingback: 2016 auf LINNMAIRA – LINNMAIRA

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: